Getriebe Übersetzung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Nach einigen Vorfällen in der jüngsten Vergangenheit möchten wir eindringlichst darauf hinweisen keine Bilder zu posten für die keine Rechte bestehen, siehe auch Punkt 9.2 der Boardregeln.

    • Getriebe Übersetzung

      New

      Hallo,

      Kleine Umfrage zu euren Übersetzungen
      Was fahrt ihr da so, bzw. was könnt ihr empfehlen und warum?

      25m kurvige Hoba mit gutem Grip und nur zwei kurzen Gerade, also kein High Speedkurs ( lange Übersetzung also eher sinnlos )

      Mini-Z MC Laren GTR mit Fox IV, Reifen 25mm PU, Gewicht 170gr.

      Danke

      Gruß
      Markus
    • Werbung
    • New

      Hi Markus,

      erster Vorschlag dazu ... Wegstrecke 19,5 mm folglich 10 : 40 und mit dem 39er und dem 41er eine Alternative suchen

      Gruß Ingo

      Nachtrag, warum? ... # das 41er hat 21,3 mm Durchmesser, passt zum HR, Bremsverhalten des Fox IV kenne ich nicht,
      dann halt das Getriebe härter einstellen ...
      Soko-Keller die Bahn im Herzen von Düsseldorf, LG Ingo

      Slotten im Bergischen Verbund - auf den Bahnen in - Duisburg - Düsseldorf - Haan - Heiligenhaus - Velbert

      The post was edited 1 time, last by PUdriver ().

    • New

      Ganz ehrlich?

      Teste es selber!

      Jeder hat seine eigenen Vorlieben. Es gibt Rennserien, da fahre ich ne Wegstrecke die dem Mainstream entspricht, aber dann fahre ich auch z.B. die leichten Nascars von Manni Stork sicher 1-2mm länger in der Wegstrecke als die Meute.

      Das ist einfach eine Gefühlssache ^^
    • New

      hallo georg,
      Hab ich schon gelesen , klaro
      Danke

      Ingo, toto,
      Versuch macht kluch :) da habt ihr natürlich recht.
      Ich werde mal ein paar Rädchen ordern, hab zumindest nun eine Tendenz,
      So irgendwo in der Nähe von 10/40 ist ne gute Basis,
      Danke
    • ebay Werbung
    • New

      Hi Markus,

      prima, dann bestelle Dir direkt einen Übersetzungsfächer mit ... ist immer eine gute Anschaffung ...
      auch wichtig ist sich mit den Motoren im gleichen Drehzahlbereich zu bewegen 25 - 26 t Umdrehungen ist akzeptabel
      und sauber fahrbar ...

      VG Ingo
      Soko-Keller die Bahn im Herzen von Düsseldorf, LG Ingo

      Slotten im Bergischen Verbund - auf den Bahnen in - Duisburg - Düsseldorf - Haan - Heiligenhaus - Velbert
    • New

      Boah, 10/40,was bei 25iger Rädern (ganz schön groß...) eine Wegstrecke von
      19, 6 mm/U bedeutet, das is man echt knackig kurz.
      Auf Clubbahnen fahr ich MiniZ mit 22,5 bis gut 23mm/U. Das wäre dann ca.12/42 für Markus' Auto. Mit Fox, Fuchs oder SRP Speed 25. Der Fox 4 sollte da nicht aus dem Rahmen fallen.
      Aber wenn die Bahn so eng gestrickt ist....
      www.renncenter-segeberg.de
    • New

      Heimbahn... kaum Geraden.... 25m... 25er Reifendurchmesser.... da würde ich wahrscheinlich mit 9/41 einsteigen....
    • ebay Werbung
    • New

      Ja... mit 10 habe ich auf kleinen, kurvigen Tracks nicht die Varianz aufgrund des Raddurchmessers.... mit einem 9er kann ich problemlos stufenweise runter auf 34, um länger zu werden...
      Er kann ja sich zwei Motoren zulegen... ein 9er und ein 10er aufziehen und testen....

      The post was edited 1 time, last by wutZWERG ().

    • New

      Hallo,
      ich bin bei euch für MiniZ mit SRP25 oder Fox1 auf einer Holz-Clubbahn ist 22-23mm Wegstrecke ein guter Ausgangspunkt. Auf winkligen Heimbahnen entsprechend kürzer, ich denke 20-21mm Wegstrecke.

      Meine Erfahrung mit dem FoxIV bezieht sich auf ein einziges Rennen 2015. Wir hatten uns gemäß Ausschreibung auf Fox2 vorbereitet. Da dieser nicht in ausreichender Stückzahl lieferbar war, wurde vom Veranstalter sehr kurzfristig auf FoxIV umgeschwenkt. Als wir Freitagnachmittag im Renncenter angekommen sind, haben wir uns ans Strecke kennenlernen und Setup gemacht. Schnell waren wir eigentlich zufrieden, nur die Zeiten passten nicht zu dem Heimascaris. Erst als wir mit der Übersetzung experimentiert haben vielen die Zeiten und letztlich der Bahnrekord.

      Am Ende waren wir mit dem FoxIV bei einer völlig anderen Wegstrecke als von vergleichbaren Motoren gewöhnt! Mit den üblichen 22-23mm fühlte der Motor sich nicht verkehrt an, mit einer Wegstrecke von 26mm waren wir aber einfach deutlich schneller! Hat auch im Rennen über die Distanz bestens funktioniert!

      Da meine Erfahrung mit diesem Motor aus einem Rennen beruht, kann ich nicht sicher sagen ob es allgemeingültig ist oder bei diesem Rennen besondere Rahmenbedingungen gegeben waren.
      Ich würde bei einem erneuten Rennen mit FoxIV aber zumindest frühzeitig eine deutlich längere Übersetzung als sonst gewohnt testen.

      Gruß Sebastian
    • New

      Hallo,
      Erst mal danke an alle für die guten Tips.

      Dann werde ich mal Material für einige Varianten zulegen.
      Unter ein 10er Ritzel wollte ich nicht gehen
      Mit 10/34 steht der Motor schon am Lagerbock an.

      Mit 11/38 komme ich in Richtung länger wie auch Sebastian vorschlägt, das könnte meinem Fahrstil auch entgegen kommen, da ich öfters mal zu früh im Kurvenscheitelpunkt den Hahn aufreisse und dann der Arsch weg geht...kostet dann immer Zeit.
      26mm wird auf meiner kurvigen Strecke aber vermutlich doch to much.

      ... ich werds testen :D

      Danke