Revoslot Open BRO Overath & Raceway-Park e.V. Siegburg

  • ebay Werbung
  • Das Gesammtergebnis wäre trotzdem schön, Günny hat doch sicherlich etwas auf Lager..... ?(;)


    Gruß Joachim

  • ...ich meinte natürlich den Ralf...der ist wie immer erster... :lach:


    Gruß Joachim

  • ebay Werbung
  • Huhu ....ein Siegburger der ein Hausverbot in Overath ausspricht ......


    Alles sehr seltsam....


    Grüße Stefan der Viehtreiber der von nix wusste

  • OK?! Einer von uns beiden ist im falschen Thread, ich sehe das hier nirgens...


    Gruß Joachim

  • ebay Werbung
  • OK...was auch immer er genommen hat....ich nehme gerne das gleiche :winke2::trinken3::yes2:


    Gruß Joachim :peace:

  • ...geht da noch etwas :w00t: , es fehlen noch 4Fahrer dann haben wir die dritte Startgruppe voll.... :D?!


    Gruß Joachim


    PS Ich freue mich schon happy_004

  • ...gefahren wird übrigens OotB, ihr braucht also nur euer Fahrzeug (ein Leihfahrzeug läßt sich sicherlich auch finden) und euren Regler (zur Not gibt es auch den vor Ort). Zum Rennen müssen noch andere Reifen..Shore 35 Breit....aufgezogen werden. Die hierzu komplett vorbereiteten Räder gibt es vor Ort. Wir sind eine wirklich nette aber auch verrückte Truppe an Slottern :S und freuen uns über jeden der mit uns spielen möchte, meldet euch noch schnell an...morgen Abend geht es schon wieder los.


    Gruß Joachim happy_004

  • Hallo Freunde,


    es hat mal wieder Riesen Fun gemacht mit euch zu spielen.


    Einen herzlichen Glückwunsch an die Platzierten,an Ralf ranzukommen wird für die Topfahrer nächstes Jahr mit Sicherheit auch wieder schwer werden mit fast 9 Runden Vorsprung am gestrigen Abend ist das schon ne Hausnummer.


    Auch ein riesiges Dankeschön an die Veranstalter Ralf,Günni,Sven und Michael ,ihr habt das super gemacht und ich freue mich nächstes Jahr wieder mit euch und den ganzen Mitspielern zu spielen.


    Bis dahin


    Viele Grüße

    David

  • Google Werbung
  • Auch von mir noch schnell ein großes DANKESCHÖN an die Orga für diese schönen Rennen. Es hat wie immer sehr viel Spass gemacht, schade das wir und jetzt bis zum nächsten Rennen im Jahr 2022 so lange gedulden müssen. Habe jetzt schon Entzugserscheinungen :S:traurig2:


    Gruß Joachim

  • Der Bericht kommt, wenn ich ausgeschlafen habe.

    Wie schaut es aus Günny....immer noch in der Gruft :erstaunt::bah:


    Gruß Joachim

  • Huhu ja ich wollte den Verantwortlichen auch danke sagen für die Mühen dieser tollen Serie über 3 Bahnen mit voller Besetzung was die Fahrer angeht .....toll Danke


    Grüße Stefan der Viehtreiber vom BRO

  • So, das war’s für das Jahr 2021.


    Einerseits bin ich froh, dass wir das in der Corona Zeit überhaupt hinbekommen haben.

    Anderseits könnte es schon wieder losgehen, so wie Joachim geschrieben hat.


    So, jetzt zum Rennen.


    Es haben sich 14 Teilnehmer eingefunden um das Season Finale zu bestreiten und den Meister auszufahren.

    Die ganze Season wurde nach dem letzten Rennergebnis gestartet, nur das Finale wurde nach der Gesamtwertung gestartet. Damit sich die schnellsten um den Meistertitel streiten können.


    IMG-20211126-WA0014.jpg

    Auch in der sogenannten Krabbelgruppe waren sehr schnelle Leute am Star

    Also gingen: Frank Si., Joachim Sch., Davit W., Hajo K, Thomas E. und Frank Sch. auf die Jagd.


    Da war aber auch noch ein Neueinsteiger der gerne mahl mitspielen wollt und diese Rennseige testen wollt. Hans Q. hat mich dann nach einem Auto gefragt und ich habe im gerne eins zur Verfügung Gestell. Das Ende war, das ihm es sehr viel Spaß gemacht hat und er diese Gruppe mit 166,29 gewonnen hat und im Gesamtergebnis auf Platz 4 vorgefahren ist.


    Frank Si. Startete auf der Spur 1 und hat sich den 2 Platz mit 162,13 in der Gruppe und den 6 Platz im gesamt erfahren.


    Joachim kam in dieser Gruppe mit 159,56 auf Platz 3 und im gesamten auf Platz 10 sein Ferrari F40 machte nicht immer was er sollte.


    David W. hatte mit seine Wagen Pesch sein Leitkiel, ich habe so was auch noch nicht gesehen. Sein Schwert ist Komplet abgebrochen. Trotzdem ist er mit 158,15 Runden auf den 4 Platz in der Gruppe gekommen und ist 11 im Gesamt.


    Hajo K. hat das erste mahl seinen neuen Porsche GT1 eingesetzt und ist schnell unterwegs gewesen. Ist leider zu oft rausgeflogen und nicht immer war er es schuld, trotzdem hat er sich auf den 5 Platz mit 156,22 Runden und dem 12 Platz im gesamt platziert.


    Ja und dann war da noch Thomas E. er ist seiner Farbe treu geblieben. Schwartz geht ja auf der Holzbahn die grau ist aber man sollte sein Auto schon immer im Blick haben. Dann klappt es auch mit der Berta. Trotzdem ist Thomas 155,32 Runden gefahren und ist 6 in seiner Gruppe geworden. Im gesamt war das dann Platz 13.


    Ja und mit Frank Sch. müssen wir nässtest Jahr schon rechnen. Er lernt schnell und ist, wenn er Trainiert auch in Siegburg schnell. In der BRO hat er das schon bewiesen.

    Ist diesmal nur letzter geworden mit 150,5 Runden aber das wird.



    Dann war da noch die Topgruppe. Auch hier waren 7 am Start.


    IMG_20211125_205415.jpg


    Michael S. war mit seinem Auto überhaupt nicht zufrieden. Startete an 7 Stell in der Gruppe und hat mit 161,95 Runden den 5 Platz erfahren und den 7 Platz im Gesamt, so grade vor Uwe mit 161,89 der 6 in seiner Gruppe und 8 im Gesamt wurde. Die Holzbahn ist noch nicht die Spielwiese von Uwe. Auf den Carrera Schienen ist er sehr schnell aber auf der Berta noch nicht. Kommt noch Uwe. ;)


    Na ja ich bin auf der 6 gestartet, habe mich zwar gut geschlagen, aber hatte immer noch zu viele Abflüge. Das muss ich auch noch ändern. Bin mit 163,91 Runden 4 in der Gruppe geworden aber nur 5 im Gesamt.


    Da war dann noch Michael B. Startplatz 5, direkt neben mir. Ist mit 160,52 Runden in der Topgruppe 7 geworden und 9 im Gesamt. Wegen Michael müssten wir keine Holzbahn fahren, er fühlt sich auf der Carrera Schiene wohler. Vor allem in der BRO. :D

    Michael das kommt noch.


    Ja die andern 3 aus der Top Gruppe waren irgendwie vom anderen Stern.

    Nur Hans aus der sogenannten Krabbelgruppe konnte da Mithalten mit seinen 166,28 Runden.


    Das gibt ein Interessantes 2022. :):)


    Friedhelm B. ist auf Spur 3 gestartet und ist mit seinem Ferrari 333 ganz schön flott unterwegs gewesen. Ist auch mit 10,042 seine beste Zeit gefahren. Hat mit 170,81 Runden sich den 2 Platz und den 3 im gesamt erkämpft und hat gezeigt wie gut er mittlerweile geworden ist. Wenn Friedhelm noch etwas in der BRO übt dann können wir uns warm anziehen.


    Friedhelm hat Wolfgang G. der auf 2 Gestartet ist 3,95 Runden abgenommen. Wolfgang hat 166,82 Runden geschafft und ist 3 in der Gruppe geworden und den Grundstein für den 2 Platz im Gesamt hat er mit einem Leihwagen in der BRO gelegt. Da ist er 3 Geworden. Wolfgang ist immer sehr schnell auf der Carreraschiene. Wenn nicht immer wieder der Schleifer, kein Strom, zu wenig Gripp, der Regler oder die Reifen nicht gut waren dann hätte er bestimmt gewonnen.


    Ja, da war doch noch was!! :egypt:


    Unser Ralf ist mit seinem Wagen irgendwie wo anders gefahren. Ist auf der 1 Gestartet und ist in der zweiten Runde schon eine 9,954 gefahren. Das hat sich auf allen Spuren weiter so abgespielt. Ist auf allen Spuren neuner Zeiten gefahren und hat somit die Gruppe mit 179,01 Runden klar gewonnen. Ist somit ein würdiger Gesamtsieger.


    Glückwunsch an den Gesamtsieger. :applaus2::applaus2::applaus2:

    IMG_20211125_215936.jpg


    Ja nach der Gesamtsiegerehrung kam noch ein kleines Heilet.


    IMG_20211125_221008.jpg

    Wir hatten eine Tombola zusammengestellt. So das Jeder der an diesem Abend mitgefahren ist ein schöner Teil bekommen hat.

    Wir hatten auch einen paar Sponsoren. Ecki von SlotPoint hat uns ein White Kit gesponsert.


    Aber das ist nicht das wichtigste. Ecki hat immer ein offenes Ohr für mich gehabt und hat mir immer schnellst möglich Teile und Autos besorgt. Dafür einmal ein herzlicher Dank von mir.

    Wir würden uns sehr freuen, wenn uns Ecki mal besuchen würde. Ich würde ihm auch meinen schnellste Revoslot zum Fahren geben.



    Noch was von der Org. Wir Ralf, Michael und Günny sind schon für die Saison 2022 am Vorbereiten. Wenn uns Corona nicht wieder einen Strich durch die Rechnung spielt.

    Wollen wir 2022 auf den drei Bahnen wieder je 3 mahl starten. So wie die Serie heißt 3X3 BRO Overath und Raceway Park Siegburg.


    Das heißt 9 Rennen, Spaß pur und wir hoffen das ihr uns treu bleibt und wiederkommt und mit uns spielt.


    Euer Revoslot Time


    Ralf, Michael & Günny

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!