Tuning Tipps zum Carrera DIGITAL 132 Porsche 911 GT3 RSR Lechner Racing "Carrera Race Taxi"Art. Nr.: 20030828

  • Tach zusammen,


    ich habe mich mal hier Board für Board durch's Forum gewühlt.


    Gibt es einen Bereich in dem einzelne Fahrzeuge speziell behandelt werden?


    Ich bi nauf der suche nach Diskusionen, Tipps und Tricks zum
    Porsche 911 GT3 RSR Lechner Racing "Carrera Race Taxi"
    Art. Nr.: 20030828
    https://www.carrera-toys.com/d…-racing-carrera-race-taxi


    Ich bin sicher, dass der in allen Möglichen Diskussionen auftaucht, aber einen speziellen Thread habe ich nicht gefunden.
    Sicher sind auch viele allgemeine Maßnahmen auf den Porsche anzuwenden, aber vielleicht hat er ja auch ein paar Besonderheiten.


    Würde mich über einen Schubs ins richtige Board und ein paar Tipps zum Auto freuen.


    vielen Dank
    Cappy

    ... jede Meinung zählt, jeder macht's anders, jeder hat Recht ...

  • ebay Werbung
  • Ganz heißer Tipp :)


    Die meisten Tipps gibt es in der Tat, wenn Du einen eigenen Thread Deines Umbaus eröffnest.
    Diesen mit Poesie spickst und vielen Bildern garnierst.


    Denn mit diesem Modell hast Du ein „Problem“ diese Karoform gibt es schon ziemlich lange.
    Jeder hat die Infos für sich zusammengetragen.
    Zeiten, Ansprüche und verfügbares Material ändern sich.


    Durch den Thread gibt es dann neue Tipps, die noch nirgends niedergeschrieben sind.
    Oder es gibt wertvolle Hinweise auf bereits vorhandene Threads ... die Du evtl. nicht gefunden hast.


    Schau, ich habs mit meinen M1 so hier versucht:


    —> Pimp My D124 BMW M1 Procar

  • ... ok.


    Dachte es gibt sowas wie ne Datenbank, damit nicht jeder Neue, die gleiche doofe Frage fragt :-)


    NOCH ist nix umgebaut an dem Auto ... mal sehen was noch kommt.


    Kann mich denn ein Admin in den richtigen Bereich verschieben?


    Danke Cappy


    P.S.: De M1 ist geil :-)

    ... jede Meinung zählt, jeder macht's anders, jeder hat Recht ...

  • Hallo,

    Kann mich denn ein Admin in den richtigen Bereich verschieben?

    Erledigt :thumbup: .


    Zu deiner Frage: Wie viel möchtest / kannst du denn ausgeben und wie professionell soll es sein?


    Tuning geht zum Beispiel bei knapp 3,50 Euro zum Beispiel für einen Satz Ortmann Reifen los und nach oben sind (fast) keine Grenzen gesetzt ;) .


    Ich fahre den Porsche sehr sehr gerne und habe glaube ich 8 verschiedene davon :thumbup: .


    Grundsätzlich fahren die ab Werk schon recht gut.
    Meine habe ich wie folgt modifiziert:
    - geschliffene Ortmann Reifen auf der Hinterachse
    - Zero Grip Reifen auf der Vorderachse
    - Heckmagnet entfernt
    - Slotdevil Motor 2024
    - Karo vorne und hinten tiefergelegt
    - ein Porsche ist mit Gleitlagern, Aluachsen und Alufelgen umgerüstet (siehe Dateianhang)


    Hängt immer ein bisschen davon ab, was du so geplant hast, bzw. wie aufwändig es sein soll ;) .


    Gruß


    Rene

  • Hi,


    vielen Dank für's verschieben.


    Bzgl. der Investition und der Notwendigkeit ...


    Wir sind noch blutige Anfänger und wollen es gemächlich angehen lassen.
    Ich möchte gerne kleine Schritte machen um auch die Unterschiede zu verstehen und zu lernen.


    Wir haben bisher noch einen BMW M6, AMG GT3 und eine Corvette am Start gehabt.
    Uns kam es allen so vor, als würde der Porsche DEUTLICH nicht mithalten können.


    NOCH fahren wir alle mit Magnet. Bei einem Versuch ohne, kamen uns die Autos unfahrbar vor :-)
    Ich schätze das würde mit ordentlichen Reifen anders werden.
    Je mehr ich die Reifen beim Porsche abgezogen habe, desto mehr konnte ich mich bei den anderen im Spiegel zeigen.


    Inzwichen sind Ortmann-Reifen bestellt. Ansonsten ist bisher nix gemacht.


    "Karosserie tiefer gelegt" klingt gut :-)


    Wenn die Reifen drauf sind, wollte ich auch nochmal ein paar Magnet-Versuche machen.


    Ich muss gar nicht mal klar gewinnen oder knapp zweiter werden, aber komplett hinterherfahren ist auch doof auf Dauer :-)


    Cappy

    ... jede Meinung zählt, jeder macht's anders, jeder hat Recht ...

  • Hallo,

    NOCH fahren wir alle mit Magnet. Bei einem Versuch ohne, kamen uns die Autos unfahrbar vor :-)
    Ich schätze das würde mit ordentlichen Reifen anders werden.
    Je mehr ich die Reifen beim Porsche abgezogen habe, desto mehr konnte ich mich bei den anderen im Spiegel zeigen.

    Das stimmt im Vergleich mit und ohne Heckmagnet fahren sich die Autos auch recht anspruchsvoll. Da muss man schon die Hinterreifen anschleifen. Das geht für die Heimbahn einfach und recht gut mit der "Brettchen-Methode" (am besten mal mit der Suchfunktion suchen ;) ).


    Ansonsten ist es wie du geschrieben hast nicht verkehrt erstmal langsam anzufangen. Geschliffene Ortmann Reifen und ein ausgebauter Heckmagnet können da der Anfang sein :thumbup: .


    Gruß


    Rene

  • Google Werbung
  • Moin


    Hier schon mal gelesen:


    allgemein: https://slotbox.de/1_32,_1_24_…ing,_tipps_und_tricks.htm


    oder im speziellen für Carrera https://slotbox.de/carreratuning.htm


    PU-Reifen bringen sicher eine Menge, saubere Reifen auch, Anschleifen sicher auch, tiefer Schwerpunkt auch, sollte aber auch alles (Achsen im Lager, Getriebe) leicht laufen , fetter Motor ist hübsch, vielleicht hilft ein anderes Chassis aus dem Drucker.


    Und fast hätte ich es vergessen: schnell sein am Drücker!


    Stabil bleiben!


    Michel

  • Hallo Cappy,


    ich habe mit Magnete raus, Ortmannreifen und einer RSM angefangen. Gerade andere Reifen und gut geschliffen bringt eine Menge an Fahrspaß.
    Gibt auch Frankenslot Reifen und Silikon. Probier einfach verschiedene Reifensorten aus. Ist nicht so teuer.
    Ab er auf Dauer musst Du dich für eine Sorte Reifen entscheiden, da ein Mischbetrieb nur Probleme bringt.

  • Moin,


    nach einiger Zeit nochmal eine Rückmeldung.
    Wir sind inzwischen soweit, dass die Magneten rausfliegen.


    Meine neusten Autos (Scalextric E30 M3 und Revoslot Porsche GT2) habe ich erst gar nicht mit Magneten versucht.
    Ein R8 LMS hat nach dem Achsen / Alu-Felgen Umbau auch keinen Magneten mehr.


    Der Fahrspaß ist erheblich gestiegen, wenn es natürlich auch schwieriger geworden ist.


    Nun werde ich wohl nach und nach mal bei den Wartungen die Magneten aus den Autos nehmen.
    Der 911 GT3 RSR wird als nächstes dran kommen.


    Ortmanns sind längst drauf und einen FS-Leitkiele haben auch alle Autos.


    Ich habe mir auch eine Reifenschleifmaschine gebaut, muss da aber noch üben.


    Ich bin gespannt, was der Porsche ohne Magnetne so macht.
    Hat Jemand Blei nachgelegt?


    Gefühlt müsste es doch in der Mitte des Wagens am meisten bringen, oder? Ich hätte es jetzt mal mit 10g versucht.


    viele Grüße
    Cappy

    ... jede Meinung zählt, jeder macht's anders, jeder hat Recht ...

  • Hallo,

    Ich bin gespannt, was der Porsche ohne Magnetne so macht.
    Hat Jemand Blei nachgelegt?


    Gefühlt müsste es doch in der Mitte des Wagens am meisten bringen, oder? Ich hätte es jetzt mal mit 10g versucht.

    Die Carrera Fahrzeuge sind ja ansich schon recht schwer. Meiner Meinung nach braucht es da gar nicht viel / gar kein Blei ;) .


    Grundsätzlich findest du zum Thema Blei hier gute Infos mit Auswirkungen:
    http://www.bw-slot.de/neue-bw-…ugpflege/trimmenausbleien


    Gruß


    Rene


  • Ich bin gespannt, was der Porsche ohne Magnete so macht.
    Hat jemand Blei nachgelegt?

    Ich habe es immer erst ohne Blei probiert. Der Porsche fährt ohne Blei sehr gut. Steht bei mir auf Ortmann 51F. Die sind relativ breit.

  • ebay Werbung
  • Bzgl. Ausbleien bei dem Porsche macht in meinen Augen das Video vom Roland ( @SLOTBLOG.de ) am meisten Sinn.
    Ob mit oder ohne ist eine Geschmacks~/Gefühlssache ;) :P


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!