Es sollte eigentlich nur ein Gittermast werden :-)

    • Werbung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Nach einigen Vorfällen in der jüngsten Vergangenheit möchten wir eindringlichst darauf hinweisen keine Bilder zu posten für die keine Rechte bestehen, siehe auch Punkt 9.2 der Boardregeln.

    Plan ist es am Pfingstwochenende 22.5.21 bis 24.5.21 die Software hier auf den aktuellsten Stand zu bringen. Das erfordert einen kompletten Datenimport in eine neue Installation. Da einige Dinge nicht importiert werden können ( Markt, Shop, Webdisk ) solltet ihr wichtige Daten vorsichtshalber notieren ( Kauf/Verkauf im Marktplatz ). Optisch wird sich etwas ändern, wir versuchen es so nah wie möglich am aktuellen Aussehen anzupassen. Wir müssen hier mit der Zeit gehen, die hier laufende Software wird schon seit einem Jahr nicht mehr unterstützt. Diesen Hinweis könnt ihr mit dem x rechts deaktivieren.
    Das Team von freeslotter

    • Es sollte eigentlich nur ein Gittermast werden :-)

      Hallo Leute,

      jetzt habe ich endlich wieder einmal ein fertiges Produkt und nicht nur die Ankündigung happy_004
      Für den Eigenbedarf habe ich mir eine Gitterkonstruktion gefräst, das sah dann so aus:

      Edelhirsch.jpg

      Hat mir gut gefallen und steht jetzt bei mir im Büro im Weg herum :)

      Dann habe ich mir für mein Start- und Zielgebäude vom Nürburgring (das wird demnächst auch fertig) die Werbung an der Strecke angeschaut.
      Da ist eine Werbetafel an der anderen. Eine schöner als die andere.
      Da habe ich mit gedacht, das brauche ich in Verbindung mit dem Gebäude auch.

      Also losgezeichnet und heraus kam ein System mit nur 9 Elementen und unendlichen Möglichkeiten zur Gestaltung der Werbung an der Strecke.

      Es gibt 3 Einzelmasten:

      20210401_170624.jpg

      Ein niedriger Mast für 1 Tafel, ein hoher Mast für 1 Tafel oben und ein hoher Mast mit 1 Tafel oben und 1 Tafel unten.

      Dann noch Gitterkonstruktionen. Diese bestehen aus den gleichen Grundelementen wie die Einzelmasten.

      Alles ist beliebig kombinierbar und lässt sich aneinanderreihen.

      Die Werbetafeln gibt es in Längen von 8 bis 48 cm. Die Tafeln können mit Klebelaschen verbunden und damit meterlange Streckenwerbungen realisiert werden.

      Hier einmal ein paar Bilder:

      2 Einzelmasten und ein 48er Schild
      20210401_163748.jpg

      Beliebig kombiniert, alles mit Einzelmasten
      20210401_173511.jpg

      Kleine Brücke und kleine Werbeelemente
      20210401_175311.jpg

      2 mal Hankook verklebt mit Klebelasche in einer Kurve 1
      20210402_133627.jpg

      Das ganze einmal von oben
      20210402_133610.jpg

      Mal eine Brücke von der Seite
      20210406_134937.jpg

      Einzelmast hoch, Einzelmast niedrig, Gitterkonstruktion
      20210406_131752.jpg

      Putzig :)
      20210406_132334.jpg

      Im Shop wird das System sehr ausführlich beschrieben: Edelhirsch Streckenwerbung

      Ich hoffe, es gefällt euch. Ein paar Bilder schiebe ich noch nach,

      Viele Grüße, Wolfram
      edelhirsch.de: Equipment 4 the fastest people worldwide :thumbsup:
    • ebay Werbung
    • So, noch ein paar Bilder.

      Martini 16 cm breit mit Gittermast 60 mm
      20210406_132813.jpg

      Martini 16 cm breit mit 2 Einzelmasten
      20210406_132841.jpg

      Martini 16 cm breit mit Gittermast 90 mm


      4 * Rolex 1x auf Einzelmast niedrig, 1 x auf Einzelmast hoch und 2 x auf Einzelmast hoch mit 2 Aufnahmen


      32 cm Continental auf 24 cm Gitterkonstruktion
      20210406_150519.jpg

      2 x Kronenbourg 32 cm. 1 x auf Gitterkonstruktion 18 cm (vorne) und 1 x auf Gitterkonstruktion 24 cm (hinten)
      20210406_151444.jpg

      Der Tag geht ... 48 cm Johnnie Walker auf 4 x Einzelmast niedrig
      20210406_151823.jpg

      48 cm LIQUI MOLY Brücke. Genau diese Brücke gabs vor einer Woche in Bahrein :)
      20210406_152302.jpg

      48 cm MARTINI auf Gitterkonstruktion 36 cm
      20210406_153242.jpg

      Alles einfach einmal durcheinander:
      20210406_153951.jpg

      Viel Spaß, Wolfram
      Files
      edelhirsch.de: Equipment 4 the fastest people worldwide :thumbsup:
    • Hey ich glaube du solltest dir dringend Ecki‘s Thread zum Thema Abmahnung wegen Werbung durchlesen bevor du solche Dinge kommerziell vermarktest.
      Gruß Ralf
      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Hallo Ralf,

      vielen Dank für den Hinweis. Du hast Recht, da hätte ich im Beitrag auch etwas schreiben können / sollen?

      Rechtliche Themen habe ich in meiner Firma immer ... oder schon seit langer Zeit, ich bin ein alter Sack :)

      Das Markenschutzthema beschäftigt mich erst seit 10 Jahren. Da habe ich die ersten Tribünen gezeichnet und wollte die Bandenwerbung dazu (so lange bin ich schon an dem Thema dran :) manches braucht halt seine Zeit).

      Eine paar Jahre lang habe ich tatsächlich geglaubt, dass ich mir die Erlaubnis bei den "Konzernen" zum Abdruck ihrer Logos auf Slotcar Bandenwerbung, Werbetafeln ... schriftlich einholen muss.

      Das stimmt teilweise auch, ist aber nahezu unmöglich. Ich habe Unmengen Schriftverkehr. Du brauchst in diesen Monsterverwaltungen einen Ansprechpartner der das entscheiden darf. Und das traut sich dort niemand. Bis auf Shell, da hab ich das :) Mann war das mühsam.

      Damals (ca. 2010) habe ich mich auch mit meinem Patentanwalt und einer Juristin (kannte mein Anwalt) in Verbindung gesetzt. Diese Juristin ist im übrigen weltweit unterwegs um Patentrechte zu vertreten.

      Das Ergebnis lässt sich recht einfach zusammenfassen.

      Firmen, die als Sponsoren im Motorsport vertreten sind, haben keine Problem damit, "ihre eigene Werbung" auf Slotcarbahnen zu sehen. Die Marge ist für ihre Rechtsabteilungen zu gering um sich aufzuregen ... außerdem ist es ja IHRE Werbung.

      Es gibt aber auch Ausnahmen, die den Gebrauch ihrer Logos strikt unterbinden und auch sehr teuer abmahnen, z.B. Redbull !!! (Wahnsinn), Ferrari, Breitling und einige andere (müsste ich wieder nachfragen), aktuell ist aramco dazugekommen.

      Edelbrock kennt im übrigen mein Logo, die haben gelacht (ist ja keine soo große Firma) und freuen sich. Leider wussten sie nicht, was ein "Hirsch" ist. Bei denen war ich 1998 (?) auch selbst und durfte mir den Betrieb anschauen :) (aber den Chef kenn ich nicht :( )

      Würde ich Vergaser für V8 Motoren produzieren, würden Edelbrock das nie tolerieren. So ist es auch bei den anderen Firmen / Konzernen.

      Redbull, Ferrari ... wird man darum bei mir nicht finden.

      Morgen hole ich i.ü. die ersten Drucke zum SuZ Gebäude vom Nürburgring, da ist jeder Quadratzentimeter gespickt mit Werbung. Das ist aber ein anderes Thema, aber ich freu mich drauf, das Gebäude zusammenzuleimen. Bericht folgt im Thread.

      Du siehst also, dass ich mich um das Thema kümmere.

      Meine erste Bahn (Universal) habe ich vor geschätzt 50 Jahren (eher etwas mehr) bekommen. Seit dieser Zeit bin ich mit Unterbrechungen Slotter und freu mich einfach, wenn ein Teil meines Hobbies Beruf sein kann.

      Grüße, Wolfram

      @Mc. Bier: Ein Kasten Gansbräu wenn du bei mir vorbeikommst
      edelhirsch.de: Equipment 4 the fastest people worldwide :thumbsup:
    • Ich muss zum oberen Beitrag noch einmal kurz was nachschieben.

      Aus Erfahrung!

      Angenommen, ich hätte von der Marketingabteilung von Redbull, das OK für den Abdruck ihrer Logos auf "Bandenwerbung für Slotcarbahnen" bekommen (was nie passieren wird, ist ja nur beispielhaft), dann:

      - weiß keiner, was passiert, wenn der verantwortliche Mitarbeiter oder dessen Chef gekündigt wird oder in eine andere Firma wechselt, oder stirbt, oder schwanger wird oder in der Pistenklause am Nürburgring versumpft.
      - die GROSSEN Werbepartner werden das seht schnell mitbekommen
      - mich als Coronageschädigte Minimicrofirma werden sie ein paar Jahre in der Datenbank führen und dann entsorgen
      - dann sitz ich da, mit meinem Schreiben vom Mitarbeiter. Das ist zwar immer noch gültig, interessiert aber den neuen Chef überhaupt nicht ... und das Gericht schon gar nicht

      In diesem Sumpf tummelt sich der Bodensatz unserer Abmahnergesellschaft.

      Ich habe in der Richtung schon einiges erlebt ... nicht mit Redbull (das wär schon ein Ritterschlag :) ), aber den Ärger möchte ich mir schon ersparen.

      Jetzt geht´s in die Kiste, gute Nacht, Wolfram
      edelhirsch.de: Equipment 4 the fastest people worldwide :thumbsup:
    • Werbung
    • Hallo Wolfram!
      Find ich echt schick, die Teile.
      Vor allem ist auch die Auswahl der Sponsoren mal etwas anders. Kro trink ich zwar schon lange nicht mehr, aber am Streckenrand... :D

      Wird's vielleicht auch Gitanes oder Michelin geben?
      Oder gar den riesen Monsieur Bibendum? Den hatte PSR ja mal, aber nicht lange (genug).

      Grüße
      Mathias
      „I drove carefully this morning but it was a bit too careful... so I decided to go faster.“
      Sébastien Loeb 2006
    • @Mathias:

      Gitanes ist schon in der Pipeline. Da gab´s ja auch mal das Legier Team :)

      Wusste gar nicht, das das Michelinmännchen "Bibendum" heißt. Aber das ist auch eine Idee.

      Das gilt übrigens für alle Werbungen, ich bin für Vorschläge immer offen.

      Es wird dann zwar immer etwas dauern, bis ich die herausbringen kann, aber irgendwann wird sie dann kommen.

      Grüße, Wolfram
      edelhirsch.de: Equipment 4 the fastest people worldwide :thumbsup:
    • Wenn die Bahn nur daheim steht, wird das keine interessieren welche Werbebanner ich verwende.

      Wenn aber eine Fa. solche Systeme für Banner mit Aufdruck vermarktet, dann muss er sich sehr wohl mit dem Thema auseinander setzen.


      WolframS wrote:



      Firmen, die als Sponsoren im Motorsport vertreten sind, haben keine Problem damit, "ihre eigene Werbung" auf Slotcarbahnen zu sehen. Die Marge ist für ihre Rechtsabteilungen zu gering um sich aufzuregen ... außerdem ist es ja IHRE Werbung.

      Es gibt aber auch Ausnahmen, die den Gebrauch ihrer Logos strikt unterbinden und auch sehr teuer abmahnen, z.B. Redbull !!! (Wahnsinn), Ferrari, Breitling und einige andere (müsste ich wieder nachfragen), aktuell ist aramco dazugekommen.
      Meine Vermutung ist, zB bei RedBull, dass sie ihre Werbung nur dort haben wollen wo sie auch vertreten sind. Sie wollen nicht breit gestreut werden, sonder eher spezifisch.
      Darum findet man auch auf viele Fahrzeugen für uns keine Redbull Werbung.
      Es gibt, soweit ich weiß, keine aktuellen Fahrzeuge mehr. Der jüngste mir Redbull ist aus 2017.
      Da gehörte Carrera noch Stadlbauer.
      Gruß Georg

      Derzeit ohne Bahn
      Plane derzeit eine neue Bahn
    • Seit gestern abend weiß ich, dass "Monster" auch zu den Firmen gehört, die sehr teuer abmahnen.

      Forsters (Bier) im übrigen auch.

      Das Problem ist, dass man nie weiß, wer in der Marketingabteilung das Sagen hat. Da kommt ein neuer Chef, der kehrt erst einmal richtig durch und schon ist man auf der Verliererseite.

      Da helfen dann auch keine Zusagen, nicht einmal schriftliche. Dazu bräuchte es dann richtige Verträge.

      Es ist kein einfaches Thema, darum sichere ich mich schon so gut wie möglich ab. Die Werbungen, die ich im Angebot habe sind unkritisch. Von den "gefährlichen" lasse ich die Finger :)

      Grüße, Wolfram
      edelhirsch.de: Equipment 4 the fastest people worldwide :thumbsup:
    • WolframS wrote:




      Es ist kein einfaches Thema, darum sichere ich mich schon so gut wie möglich ab. Die Werbungen, die ich im Angebot habe sind unkritisch. Von den "gefährlichen" lasse ich die Finger :)

      Grüße, Wolfram
      Das kann ich gut verstehen.

      Ich habe mir aber deine Webseite schon gespeichert. Wenn meine Bahn mal steht brauche ich sicher etwas
      Gruß Georg

      Derzeit ohne Bahn
      Plane derzeit eine neue Bahn
    • ebay Werbung
    • Sehr schöne Arbeit!
      Wenn ich meine Bahn wieder runterlasse werde ich mal ein
      paar Plätze ausfindig machen und bei dir bestellen.