Pohnsdorf Raceway Version 2.0 auf 478x250 möglichst dual irgendwie „verplant“ Festaufbau

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Nach einigen Vorfällen in der jüngsten Vergangenheit möchten wir eindringlichst darauf hinweisen keine Bilder zu posten für die keine Rechte bestehen, siehe auch Punkt 9.2 der Boardregeln.

    Plan ist es am Pfingstwochenende 22.5.21 bis 24.5.21 die Software hier auf den aktuellsten Stand zu bringen. Das erfordert einen kompletten Datenimport in eine neue Installation. Da einige Dinge nicht importiert werden können ( Markt, Shop, Webdisk ) solltet ihr wichtige Daten vorsichtshalber notieren ( Kauf/Verkauf im Marktplatz ). Optisch wird sich etwas ändern, wir versuchen es so nah wie möglich am aktuellen Aussehen anzupassen. Wir müssen hier mit der Zeit gehen, die hier laufende Software wird schon seit einem Jahr nicht mehr unterstützt. Diesen Hinweis könnt ihr mit dem x rechts deaktivieren.
    Das Team von freeslotter

    • Pohnsdorf Raceway Version 2.0 auf 478x250 möglichst dual irgendwie „verplant“ Festaufbau

      Moin,

      Aufgrund eines Wasserschadens musste ich vor 4 Wochen nach 5 Jahren den Pohnsdorf Raceway leider abbrechen.

      Nach Wochen der Trocknung und der Komplettrenovierung inklusive neuer Türzargen ist alles bereit für einen Neuanfang.

      Nach Jahren der schnellen Rundenzeit muss nun etwas anspruchsvolleres auf die Platte. Die Bahn wird zu 70% 124 und zu 30% 132 gefahren. Leider ist der Dualumbau nie wirklich angegangen worden.

      Aufgrund neuer Möbel wächst die Platte auf 4,78 x 2,50 Meter. Es handelt sich um einen stabilen Festaufbau auf Holzrahmen und 10mm Sperrholz.

      Als Untergrund soll wieder noppenloser grüner Teppich zum Einsatz kommen.

      Die Platte steht mit der rückwärtigen langen Seite an der Wand und ist von den 3 übrigen Seiten frei zugänglich.

      Die Bahn wird hauptsächlich zu zweit genutzt jedoch gerade am Wochenende und ohne Corona auch oft zu 4rt und zu 6st.

      Ebenso dient die Bahn zur Abstimmung meiner Autos vor Clubrennen.

      Schlimm aber war, bereits direkt vor der ersten Versicherungsbegehung begann die Neuplanung...

      Grundsätzlich hatte ich seit Jahren bestimmte Kurvenkombinationen im Kopf die ich nun in stundenlanger Arbeit versucht habe alle einzuflechten.

      Die Bahn fühlt sich im Kopf perfekt an. Jedoch scheine ich etwas betriebsblind zu werden und fürchte an einigen Stellen zu eng zu werden.

      die Bahn ist Gedanklich auf bis zu 3 Ebenen gedacht. Die Gegengerade an der Wand entlang soll es von der Höhe ermöglichen die Kurvenkombis zu überfahren.

      Steigungen hatte ich unter anderem in der alten Bahn vermisst...

      Die Boxengasse habe ich jetzt schon 15x umgeplant und aktuell plane ich erstmal ohne um im Kopf frei zu bleiben.

      Lange Rede kurzer Sinn ich stelle jetzt mal voller Hoffnung auf Tipps und Hinweise die Bahn hier ein.

      einmal ohne und einmal mit Randstreifen.

      Schienen sind reichlich vorhanden jedoch waren bei der alten Bahn die Randstreifen in tagelanger Arbeit handgebaut.

      Wie heißt es so schön was fehlt wird bestellt.

      Magneto

      PS: sollte jemand mal in Ostholstein unterwegs sein, kann das Ergebnis gerne unter die Räder genommen werden....
      Files
    • ebay Werbung
    • Hallo,

      die Kurvenkombinationen sehen ganz nett aus, aber für meinen Geschmack ist das zu viel Strecke auf der vorhandenen Fläche. Dadurch hast du halt auch sehr viele Überlappungen und ich könnte mir vorstellen, dass das überladen aussieht. Ist aber nur meine Meinung ;) :whistling: .

      Gruß

      Rene
    • ebay Werbung
    • Moin, erstmal vielen Dank an Mcbeth für die aufwändigen und tollen Layouts. Auch danke an Rene und Stretzi, ich gehe mal damit konform, dass ich die Streckenlänge deutlich einkürzen muss, um nicht so eine Überfrachtung zu erzeugen. Ich bin gerade dabei die Layouts von McBeth in meiner Planungssoftware nachzubauen. Ich glaube damit und mit der Nachbereitung bin ich erst mal beschäftigt. Zum Glück habe ich mich an die Regeln: messen planen kaufen, gehalten. Mal schauen was ich daraus machen kann.