Grip auf Plazidus?

  • Und das ist doch auch gut so Onkel Karl


    Als ich in den frühen 90ern angefangen habe in Clubs ernsthafte Rennen zu fahren, hatten wir fast alle die normalen Parma Regler (meistens die Turbo) mit dem festen Widerstand.

    Nichts einstellbar. Da haben wir dann zwar Regler mit unterschiedlichen Widerständen gehabt, aber das wars dann auch.


    Und Spaß hatten wir definitiv nicht weniger als heute mit den ganzen Zipp und Zapp.


    Gruß, Wolfgang

  • ebay Werbung
  • mag sein was du schreibst Wolfgang


    ich bin 89 auch mit den damals erhältlichen Parma eco und MRRC wieder eingestiegen

    aber jetzt haben wir bald 2022


    aber mit Umschalter geht das schneller als umstecken und mit 6 Euro auch günstiger als irgendein Zusatzmodul


    das frohe Farbenspiel zwischen int. und deutscher Belegung führt doch zur Verwechslung, einr Schalterstellung ist eindeutig klar

  • slotmike

    Was soll das mit "...bald 2022"?

    Zur Erinnerung, im Eingangposting findet man diesen wichtigen Absatz.

    . Ich fahre keine Meisterschaften, mir kommts nicht aufs letzte Zehntel an, aber es sollte doch zumindest so flott wie auf einer eingefahrenen C Bahn gehen. Ach ja, an Autos fahre ich fast alles von Carrera, Slotit, NSR, Fly, Scalextric u.s.w.

    Grundsätzlich analog.

    Der Onkel Karl wollte doch nur ordentlich Grip auf seiner Holzbahn.

    Und wie eigentlich immer hier im Forum werden dann Sachen empfohlen, die sofort übers Ziel hinausschießen. Glue, Tuningteile, ja sogar ein neuer Regler! :erstaunt:

    Dabei hat es doch völlig gereicht, die dubiosen Rückstände des Vorbesitzers von der Fahrbahnoberfläche zu entfernen. :daumen2:

    So Freunde des Holzschlitzes, :) das Universalmodul Analog ist angekommen und verbaut. Und ausgiebig getestet. Ja, was soll ich sagen, nach etlichen hundert Testrunden, ich komm mit den alten Parmareglern besser klar. Ich hab da einfach mehr Gefühl fürs Auto.

    Von daher hätte er sich den ganzen Aufwand sparen können und dein (zweifellos guter) Tipp mit dem Umschalter kommt reichlich spät.

    Und ich bin mir sicher, dass der Reinhard auch 2023, ja vieleicht sogar 2024 noch vergnügt mit den guten alten Parma Reglern analog seine Slotcars bewegen kann. ;)


    Gruß, Wolfgang

  • Wolfgang ich habe den Thread nicht von Anfang an gelesen, nur die letzten Beiträge.

    Mich hat es halt gewundert warum man die im Vergleich relativ teure Cartridge (waren es 50 €) empfiehlt.

    Ich fahre auch zu 75% analog, aber wir Dualos sind halt solche einfachen Umschalter gewohnt.


    Meist sind halt elektr. Regler für positiv ausgelegt (OK, ein ACD lässt sich umschalten) und wenn mal Besuch kommt kann jeder seinen persönlichen Top Regler anschließen, egal in welche Richtung gefahren wird.

    Das war mein Gedanke und so hätte ich es umgesetzt mit weniger als 10€

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!