D132/D124... der Schnäppchen-Special-Thread

  • ebay Werbung
  • Ich will den Mist den Carrera gerade verzapft nicht rechtfertigen , aber ich hab im Mai eine Mail mit den Änderungen bekommen. Also neue B2B Adresse, geänderte Mitarbeiter Mails etc.

    Außerdem kam zuvor schon die Info vom Außendienst, also dahingehend kann ich mich nicht beschweren.

    Vielleicht bekommt ihr ab Januar durch die Zusammenlegung mit Revell einen neuen AD und habt dann mehr Glück.

  • Das schlimme ist doch daß diese Probleme schon so ausarten daß es nicht nur die Händler sondern auch die Endkunden mitbekommen. Solange man was intern regeln kann und außenstehende (Händler/Kunden) nichts mitbekommen ist die Welt in Ordnung. Aber dieses Chaos und die offensichtliche Inkompetenz zeigt sich mittlerweile auch den Kunden. Ich hab mir auf Facebook erlaubt zu fragen ob die Adventskalenderaktion auch nen Online-Shop enthält der funktioniert - Zack heute die Meldung daß mein Kommentar Spam sei - der ganze Shitstorm der sich da aufgebaut hat ist weg…Ein Schelm wer böses dabei denkt.


    Ich hab selbst Jahrelang miterlebt wie es ist wenn ein Unternehmen in extremer Schieflage ist. Aber die Jungs haben den Knall echt noch nicht gehört. Da merkt man nirgendwo daß sich was zum Besseren hinbewegt. Es krankt einfach überall.


    Mittlerweile muß man dem Stadlbauer neidlos anerkennen daß er alles richtig gemacht hat - die Braut aufgehübscht und an jemanden verkauft der zwar Geld aber noch weniger Ahnung hat was Kunden wollen und wie man so ein Geschäft führt…Aber so lang Geld für den eigenen Rennwagen da ist scheint in der Vorstandsetage wohl alles noch in Ordnung zu sein :sack:

  • Aber sie haben immerhin per Mail versprochen, dass sie jeden Tag dazulernen und so etwas nie wieder vorkommen wird… :yes2:





    :lach:

  • ebay Werbung
  • ich, ich...ich bin jünger...also jünger als so manch einer hier....glaub´ich... happy_004



    ...übrigens, Kreditkarte wurde kurz belastet und der Betrag gleich wieder gut geschrieben..also ich will - bis auf das entgangene Schnäppchen mit den DTMs - nicht maulen, alles gut!

  • Ich bin zwar älter als ich ausseh, aber deutlich jünger als Carrera. Ich schwör! :D


    Ich würde das hier auch nicht als Shitstorm bezeichnen sondern eher als verbal zum Ausdruck gebrachtes Erstaunen über das, was bei Carrera(!) nun schon zum wiederholten Mal passiert ist. Wir reden hier ja nun nicht von einer Kleinserien-Klitsche, deren digitale Präsenz sich maximal auf einen Facebook-Account beschränkt, sondern von einer echten Marke, die Außenstehenden im deutschsprachigen Raum als allererstes in den Sinn kommt, wenn man ihnen sagt, dass das eigene Hobby "slotten" sei.


    Ich habe ja schon an anderer Stelle erwähnt, dass Carrera in seinem Metier dasselbe ist wie Tempo, Tesa oder Uhu. Da ist es eben nur schwer zu verstehen, dass diese Marke nach dem Debakel 2018 heute noch immer nicht imstande ist, einen sauber funktionierenden Shop an den Start zu bringen, der nicht bei der ersten, echten Sonderaktion des neuen Besitzers in die Knie geht, über keine funktionierende Schutzfunktion gegen Fehlabbuchungen verfügt und ganz nebenbei auch noch sämtliche Daten inkl. Bonuspunkte & Status seiner registrierten Clubmitglieder verliert.


    Wirklich ärgerlich ist aber letztlich der Umgang mit der Situation und das Ausbleiben einer schnellen, offenen Reaktion z.B. auf der eigenen Homepage - die ja eigentlich auch für solche Missgeschicke da ist und viel Sympathie und Vertrauen hätte zurückbringen können. Wenn Tags drauf auf der Startseite ein fettes „Entschuldigung, unser Server ist aufgrund des großen Andrangs zusammengebrochen, wir arbeiten daran und jeder Kunde bekommt selbstverständlich schnellstmöglich sein Geld zurück" gestanden hätte statt dem rückblickend wie eine Verhöhnung wirkenden "Black Track Friday vom 22. bis 29. November", wären die Reaktionen auf diese Misere gewiss moderater ausgefallen.


    Leider hat weder die Führungsetage noch die Marketingabteilung diese Chance der Schadensbegrenzung wahrgenommen und den größten Teil der verprellten Kunden eine Woche lang einfach ignoriert. In einem kleinen 1-3 Mann/Frau-Betrieb würde ich dafür ausreichend Verständnis aufbringen, aber bei einem weltweit präsenten Unternehmen wie Carrera kann ich da einfach nur staunen und mir ungläubig die Augen reiben.


    Unter einem Shitstorm verstehe ich jedenfalls was anderes. Das hier im Forum ist höchstens ein etwas ungemütlicher Starkwind, der inzwischen auch schon wieder abflaut, weil Carrera nun endlich mal reagiert hat - hätten sie das zeitnaher getan, wäre ihnen wohl nicht nur an dieser Stelle viel Unmut erspart geblieben.


    Aber gut, vielleicht klappt's ja beim nächsten Mal - versprochen haben sie es immerhin schon mal… 8)

  • Wie einige andere auch, habe ich vergangene Woche den 124er DTM Paffet für 37€ bestellt. Bestellnummer kam umgehend und PayPal wurde entsprechemd abgebucht. Zwei Tage später kam dann die Storno-Email mit dem großzügigen 20% Gutschein.

    Das Geld habe ich bisher noch nicht zurück, da es nur 37€ sind bin ich dem bisher aber auch noch nicht nach gegangen.


    Ich werde noch ein bisschen abwarten, vielleicht ist der Paffet ja irgendwann plötzlich wieder verfügbar (der Las Vegas M1 ist grad auch wieder "grün")... :D

  • Google Werbung
  • Vau Acht und alle anderen natürlich auch.

    Der Laden ist über die Jahre mehrfach verkauft worden.

    Und wer mit offenen Augen die mitteleuropäischen Wirtschaft betrachtet, wird genügend Beispiele finden, wo ein Unternehmen nach mehrmaligen Besitzerwechseln so stark in der Belegschaft herunterreduziert wurde, dass man sich wundern muss, dass dort überhaupt noch irgendwas funktioniert.

    Zumal man in diesem speziellen Fall ja in einem Segment unterwegs ist, was ein Hobby bedient, welches eh auf dem absteigenden Ast ist.

    :D

  • Ich denke, aber das die meisten hier nicht direkt die Zielgruppe sind.
    Man braucht eine spezielle Bahn um mit den magnetisierten Autos D132 Spaß zu haben.
    Auf meinen beiden Bahnen geht das schon mal nicht. Ohne Heckmagnet und mit anderen Reifen (weil die sind ja auch Schrott) geht es dann einigermaßen.
    Und dann hab ich letztlich ein 20% Gutschein, aber mir ist ein DTM D132 für 39€ (50€-20%) halt immer noch zu teuer.

    Also ich denke, dass die Lösung für Carrreras Probleme nicht hier im Forum zu finden sind ;-)

  • Leider hat weder die Führungsetage noch die Marketingabteilung diese Chance der Schadensbegrenzung wahrgenommen und den größten Teil der verprellten Kunden eine Woche lang einfach ignoriert.

    Hat man Personen überhaupt ausgetauscht?
    "Die neugeschaffene Gruppe aus den Marken Carrera, Revell, Pustefix und Schildkröt weist einen Umsatz von rund EUR 130 Mio. auf. Die Gruppe wird künftig von Herrn Stefan Krings geführt. Er wird neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der Revell GmbH zusammen mit dem bestehenden Managementteam das Tagesgeschäft bei SMV leiten, Dr. Norbert Frömmer wird hierbei weiterhin als Geschäftsführer in der Stadlbauer Gruppe tätig sein"
    (https://www.quantum-capital-pa…keting-vertrieb-gmbh.html)


    klingt für mich erstmal nicht, als ob sich operativ irgendwas geändert hätte.
    Geht vielleicht im Moment um ganz andere Dinge wie so Banalitäten wie den Onlineshop.

    Und Einfluss auf die Kunden hat das doch auch nicht wirklich. Wer kauft denn auf Grund des Shop Debakels kein Carrera mehr?
    Ich denke, dass es die richtige Entscheidung war, den Shop nicht zu renovieren und das Geld an anderer Ecke zu investieren oder einzusparen.


  • ebay Werbung
  • rose2101

    Das mit dem zitierten klappt nicht so recht… …kannst dich in der IT Abteilung bei C als Admin bewerben :D

    47198-3a1185e0.jpg

    Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,

    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann

    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

  • 23.11.2021 Irgendwie will Carrera gerade nichts verkaufen. Ich wollte einen Schaeffler BMW für D132 kaufen. Beim Hinzufügen des 20% Gutscheins wird der Warenkorb gelöscht. Bestellen geht nicht, da der Warenkorb leer ist.

    Beim nächsten Versuch einen BMW in den Warenkorb zu legen, sind plötzlich 2 BMW da. Mit "minus" lässt sich nur vermehren aber nicht löschen.

    16 h später: geht immer noch nicht. Gleiches Verhalten. ;(

  • Glaubt mir Jungs, die Herdplatte ist heiß!

    Da kann man sich wirklich derbe die Finger/Hand/Nase verbrennen!


    :lach:

    :winke2: The only difference between men and boys is the price of their toys.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!