Bahn im Dachgeschoß

  • Eine Frage an alle Experten hier?


    Ich bin nach längerer Pause dabei mit den Unterbau von meiner Bahn im Dachgeschoß zu beginnen.

    Nun überlege ich wie ich den Anschluß bei der Dachschräge machen soll.

    Einerseits möchte ich den Platz nutzen, anderseits, sollten die Lücken doch etwas gefüllt bzw verstsckt werden.


    Mir stellt sich die Frage, ob ich gleich einen senkrechten Abschluß machen soll, in Form einer Hartfaserplatte, die ca. 15 cm über die Platten übersteht.

    Hier ein Foto wie es derzeit aussieht.IMG_0595.jpg


    Gruß Georg

  • ebay Werbung
  • ... da Platz meist immer knapp ist, würde ich diesen voll ausnutzen, Deko, Tribüne, Reifenstapel, Driftzone usw. - da gibt's immer Möglickeiten

  • Unter der Schräge könntest Du Dir ganz einfach selber Tribünen basteln, die dann genau da rein passen und Du hast einen sauberen Abschluß

    Übrigens, ich fahre mit Magneten. Warum? Weil ich's kann.............

  • An die Schräge den Bahnhintergrund aufbringen, damit machst du schon mal nix verkehrt. Das solltest du auf jeden Fall und als allerserstes(!!) machen.

    Sollte die Streckenführung mit "großem Abstand" an der Schräge vorbeiführen kannst du dann immer noch Tribünen o.ä. einbauen.

    Ich hab die Streckenführung auch maximal bis an die Dachschräge angepasst, ich kenne den Aufwand, den Hintergrund später einzufügen. :)


    Hier siehst du die Situation bei mir und kannst evtl. nachvollziehen um wieviel einfacher sowas ist, bevor irgendwas bzgl. Bahnbau passiert ist.


    zoppotrummpodrompanoramapic.jpg


    Hier kannst du sehen, das die Strecke bis auf wenige cm an der Dachschräge vorbeigeht, dementsrechend fummelig ist es bei sowas, später noch einen Hintergrund einzufügen.


    IMG_5184.jpg

  • Und im Original sieht das noch 100 mal besser aus als auf den Bildern. Ich hab's mit eigenen Augen gesehen.......

    Übrigens, ich fahre mit Magneten. Warum? Weil ich's kann.............

  • ebay Werbung
  • ...vielleicht erst die Bahn probe legen und dann entscheiden...nicht, das Dir 2 cm fehlen und Du mit der Senkrechten etwas weiter nach hinten musst...

    ... na dann kannst du auch gleich "extrem" Probefahren - nicht dass nachher beispielsweise ne Tribüne am "Haupteinschlagpunkt" steht, anstatt ein vernünftiger Reifenstapel ;) ...

    (das immer wieder Probefahren mit verschiedenen Fahrzeugen hat sich im übrigen bei meiner Bahn sehr bewährt - es gibt selbst bei bester Planung immer wieder Ecken und Kanten)!


    Grüße Reini

  • Täuscht das, oder ist diese Schräge auch noch rund?

    Wohnst Du in einer Windmühle? ;)


    So wie das ausschaut, würde ich die Stelle, wenn geplant, mit einer SK ‚zumachen‘.

    Dann brauchst Du dort hinten nicht wirklich Staub wischen und reduzierst den Pflegeaufwand, an einer Stelle wo man beschwerlich hinkommt.

    :winke2: The only difference between men and boys is the price of their toys.

  • Nein, das täuscht nicht.

    Mein Haus ist an der Stelle rund.


    Dieser Platz war mal mein Schreibtisch zum Baupläne zeichnen. Da ich das aber nicht mehr mache, wird der Platz für die neue Bahn genutzt.


    Das mit der Steilkurve selbst habe ich noch nicht überlegt. Mein Plan bisher war, in der Kurven etwas mehr Banking zu machen.

    Aber wenn ich mir die Stelle so ansehe wäre eine Steilkurve eine Überlegung wert.

    Ich habe nur mit der Planung von Steilkurven keine Erfahrung, dann softroyal bietet das nicht an.

    Weiterer Punkt ist dass ich auch mit 124 Autos fahren will. Magnetlos ist mein Ziel, doch da muss ich mich ranarbeiten.


    Bin vor 40 Jahren Universal gefahren, dann nichts mehr bis vor ca. 13 Jahren. Hatte dann einige Jahre eine Go-Bahn im Keller fix aufgebaut, gemeinsam mit meinen Söhnen. Doch die gibt es seit etwa 3 Jahren nicht mehr und die Söhne sind auch ausgezogen.

    Seit her ab und zu Teppichrutscher. Doch mit 60 Jahre will ich nicht mehr am Boden fahren. Daher jetzt der Beginn eines neuen Festaufbaues.

  • ebay Werbung
  • Habe mich entschieden vorerst bis zur Schräge ranzugehen.

    Gute Wahl :thumbsup: - auf deinem zweiten Bild sieht man erst, wieviel Platz mehr das bedeutet !


    Reini

  • Hallo Georg,


    Mcbeth und Exilfranke haben Lösungsansätze, wie man SK‘s in Softroyal mit plant, obwohl die dort nicht hinterlegt sind.

    Eine SK4 stellt für 124er eigentlich kein Problem dar, außer für Fahrzeuge mit einem gigantischen Frontspoiler oder moderne GT‘s mit ausladendem Heckdiffusor.

    Wenn Deine Autos nicht ootb bleiben müssen sondern gefahren werden dürfen, dann schleift sich das zurecht. Oder Du gehst vorher selber mit Feile/Sandpapier/Dremel/Cuttermesser bei :)

    :winke2: The only difference between men and boys is the price of their toys.

  • Der ist gut " dann schleift sich das zurecht " Ich würde mehr Banking machen, dann kannst alles fahren. Wenn Du schon mal Uni Schienen verlegt hast dann bringst auch da eine ordentliche Bahn rein.

  • Platte ist vorerst mal fertig.


    Als nächstes werde ich mal wieder einen Kurs aufbauen, damit ich endlich wieder mal fahren kann.

    Damit werde ich auch verschieden Kurvenkombinationen testen.


    Hier mal 2 Fotos von meiner Platte.

    IMG_0598.jpg

    IMG_0599.jpg

    Die schräge hier beim letzten Foto ist noch nicht entgültig. Das war ein Rest, denn ich einfach mal angefügt habe.

    Die Platte wird in diesem Bereich an die Bahn angepasst.


    Im vordern Bereich muss ich noch einen schrägen Schnitt machen, aber das verschiebe ich, bis das Layout entgültig steht.

    Ich will mich nicht später ärgern müssen, weil ich mir evtl 5 cm fehlen.

  • Amazon Werbung
  • Hallo Georg,


    schön gebaut die Platte. :thumbup:


    Wie sind denn Deine Plattenmaße bzw. das Plattenlayout in Softyroyal?


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung: 51647-345273f9.png



    Layout: 51646-5951f94d.png

  • Na Layout recht einfach links die überhöte Kurve anschließend eine Gerade mit einer acht am Ende, zurück die Gegengerade dann wieder nach recht das Infild und zurück zur großen Kurve. Schätze mal 4 bis 5 Meter Plattenlänge und 1,50 bis 1,80 tiefe dann geht das schon da drauf.

  • Hallo,


    Habe nun einen meiner schon mal gezeichneten Kurse etwas geändert und mal so aufgebaut.

    Randstreifen habe ich keine eingezeichnet, weil ich noch keine habe. Will die Randstreifen aus 8mm Sperrholz fertigen.


    Hier mal mein Kurs: http://www.softyroyal.de/?t=8f019ab9


    DG-Testkurs-1.1.png


    Gefahren bin ich den Kurs noch nicht, denn ich muss zuerst noch behelfsmässige Brücken fertigen.

  • Hallo Georg,


    falls das links neben der K4 Kurve die Boxengasse fürs SafetyCar sein soll, glaube ich nicht, dass es funktioniert. Ich denke, das SafetyCar wird gleich wieder rausschiessen.


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung: 51647-345273f9.png



    Layout: 51646-5951f94d.png

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!