Posts by bowser69

    Huhu,

    da Du nicht auf Carrera Digital fixiert bist…. kaufe eine analoge Policar, did größere der beiden 4-spurigen Startpackungen, da ist alles dabei und noch viel mehr für eine tolle 2-spurige Strecke. Auf und Abbau ist viel einfacher gegenüber Carrera, der Stromfluss viel besser.

    Schienen die übrig sind verkaufst Du hier.

    Slot Jonny plant Dir auch damit was schönes.


    LG, bowser69

    Hallo,


    ein Mitfahrer von mir ist über unterschiedliche Angaben zur Drehzal des Shark 21.5 Motors auf der NSR HomePage gestolpert.

    Je nachdem welches Classic Fahrzeug man aufruft gibt es im Text die Angabe 21.500 oder 21.900.


    Habe bei NSR nachgefragt und folgende Antwort erhalten:


    Hello Andreas,


    thanks for contacting us.


    The nominal value of Shark Evo 21.5 is 21,500 rmp. The effective value is 21,900 rpm


    kann sich jetzt jeder seinen eigenen Reim daraus machen, vor allem ging man nicht darauf ein weshalb es bei den Beschreibungen zu den verschiedenen Fahrzeugen unterschiedliche Angaben gibt:)



    Ach ja, in China ist gerade ein Sack Reis umgefallen…


    LG, bowser69


    Das sieht aus dieser Perspektive nach extrem viel Luft im hinteren Radhaus aus.


    Das täuscht etwas von der Aufnahme und Position des Autos her. Dadurch das die roten Reifen "weniger Fleisch" haben, ist aber tatsächlich noch gut Platz im Radhaus. Werde den ASV an der großen Bahn demnächst nochmals einstellen.


    Gruß, bowser69

    Doch, doch, habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Außerdem wurde mein Account mehrfach gesperrt wegen irgendeinem blöden Algorithmus. Mit mehreren Geräten gleichzeitig eingeloggt sein mögen die gar nicht. Ihr Zahlungssystem zu meiden auch nicht. Mittlerweile habe ich ein neues Profil weil meine eine Mailadresse dauerhaft gesperrt ist.

    Leider ist Kleinanzeigen echt übel geworden.


    LG, bowser69

    Hallo,


    ein klasse Format. Teilnahme klappt bei mir leider urlaubsbedingt nicht.

    Bin gespannt wie die Namensstreitigkeiten hier weitergehen, das wird sicherlich genauso spannend wie das Rennen.

    Vorschlag: ein Team aus Overath rückt an an und vermöbelt die Hausherren auf der Rennbahn (Achtung - das ist kein Aufruf zur Gewalt, ich distanziere mich ausdrücklich von Gewaltanwendung)


    LG, bowser69

    Hallöchen,


    die eine Formneuheit wurde gar nicht besprochen oder habe ich was übersehen?

    Rechts das graue Teil von Herrn Ferrari.

    Ist das ein BMW 2002?

    Leider wurde auch nicht auf die Policar Schienen Neuheiten eingegangen.

    Anscheinen war Slot.It/Polica nicht als Aussteller vertreten sondern "nur" als Messegast da?


    Gruß, bowser69

    Liebe Freeslotter,


    heute habe ich in der Schweiz, in Neukirch-Egnach am Bodensee an einem 1:32 GT3 Rennen teilgenommen.


    Kurzfassung: ein gelungener Tag!


    Das Rennen fand in den phantastischen Rämlichkeiten des Slotcarrtreff F. Keller statt.


    Ein wahnsinnig hochwertig gestaltetes Renncenter mit sehr freundlichen Betreibern.

    Es gibt dort eine 4-spurige Carrerabahn und eine 4-spurige Holzbahn. Gefahren wurde heute auf der Carrerabahn. Tolles Layout, 1A Stromversorgung, zuverlässige Bepfe Zeitmessung, guter Blick für die Fahrer auf einem Podest.


    Gefahren wurde die GT3 Open nach dem Reglement des Organisators Ruedi Decio.

    Das Reglement ist aus meiner Sicht sehr interessant und ermöglicht eine große Fahrzeugauswahl verschiedener Hersteller.


    Einheitlich wird der 19.000er NSR Motor als Anglewinder gefahren mit roten NSR Reifen.


    Ich habe einen NSR AMG darauf umgerüstet und habe die Übersetzung 14/28 gewählt, diese ist dort erprobt und in der NSR GT3 Serie des Clubs vorgeschrieben.


    Alle Infos findet Ihr übrigens auf srt24.ch


    Im Renncenter gibt es übrigens auch einen Slotcarshop.


    17 Starter (Rekord) fanden sich ein und erfreulicherweise waren 17 verschiedene Fahrzeuge bzw. Lackierungen am Start.


    Der gesamte Ablauf war mit Schweizer Präzision geplant und umgesetzt. Der Zeitplan war gut und keiner musste sich setzen.

    Neben den Schweizern waren auch viele Slotter aus dem Großraum Stuttgart am Start.


    Alle Teilnehmer waren super drauf, sehr freundlich und hilfsbereit. Es wurden nach einem 3 Runden Qualy 4 Startgruppen gebildet, jede Spur wurde 11 Minuten befahren. Vorher wurde aber noch Pizza und Pasta verzehrt.


    Die Schweizer und vor allem Organisator Ruedi und Bahneigner Felix mit Familie sind nicht nur präzise, fixe und faire Slotter, sondern behalten auch immer den Überblick.


    Mit meinem 12. Platz war ich hochzufrieden und habe mit meinem Wiedekommen gedroht.


    IMG_2819.webpIMG_2809.webpIMG_2805.webpIMG_2801.webpIMG_2802.webp



    Danke für diesen schönen Renntag in die Schweiz.


    bowser69

    Idee:

    Adapter Policar auf Ninco und mit 2x Ninco 10110 Engstelle unter der Zeitmessung durch. Die Schiene geht nur leicht zusammen Weil eigentlich als Adapter zu Scalextric gedacht. Eventuell reicht das bereits wenn Du die Ninco Schiene aussen dann beschneidest. Ninco Schienen lassen sich einfach mit nem scharfen Cutter bearbeiten.

    Falls das nicht reicht muss noch ne Scalextric Engstelle rein, da fahren dann aber keine 2 Autos mehr nebeneinander.


    Gruß, bowser69

    Teilnehmerliste



    1. Marc Fel.


    2. Benny Ma. ???


    3. Ruben Fe.


    4. bowser69


    5. Hartmut Py.


    6. Jürgen Tr.


    7. Jürgen We.


    8. Axel Ho.


    9. Petra Ts.


    10. Georg Ts.


    11. Frank Tr.


    12. Fabi Tr.


    13. Ralph Hei.


    14. Berit R.


    15. Günther R.


    16. Harald Mi.


    17. Till Kl.


    18. Rainer Ne.


    19. Mato


    20. Frank S.


    21. Thilo A.


    22. Thomas Ma.


    23. Alexander Pl.


    24. Joachim Lu.



    Nachrücker 1:


    Nachrücker 2:


    Nachrücker 3:


    Nachrücker 4:

    Hallo Cracks,


    auch dieses Jahr findet wieder ein Rennbahntreff mit einem Revoslot Porsche Rennen auf der 8-spurigen Concept Holzbahn bei H+T MOTOR RACING in Wixhausen statt.




    Gruß, bowser69




    Rennbahntreff Revoslot Porsche Cup (Einzelrennen)


    Mittwoch, den 10. April 2024


    1) Fahrzeuge: 1:32 Revoslot Porsche 911 GT1 und GT2 nach beigefügtem Reglement.


    GT1 und GT2 Modelle werden getrennt gewertet.


    2) Das Mindestalter zur Teilnahme beträgt 14 Jahre, minderjährige Teilnehmer müssen von einem Erziehungsberechtigten, der ebenfalls am Rennen teilnimmt, begleitet werden.


    3) Bahnspannung: 11 Volt


    4) Ansprechpartner: Andreas Hatz


    5) Veranstalter: Rheingau-Taunus-Ring, Andreas Hatz + Team powered bei H+T Motor Racing


    6) Ort: H+T Motor Racing, Falltorstr. 45, 64291 Darmstadt - 8-Spur Concept Holzbahn


    7) Teilnehmer: maximal 24 Teilnehmer für 3 Renngruppen


    8) Zeitplan: Bahnöffnung: 16:00 Uhr, Training bis 18:15 Uhr, Fahrzeugabnahme von 17:30 bis 18:30 Uhr, Qualifying um 18:45 Uhr (45 Sekunden je Teilnehmer), Rennstart (4 Minuten je Spur): 19:30 Uhr Gruppe 1, 20:30 Uhr Gruppe 2, 21:30 Uhr Gruppe 3


    9) Startgebühr: 10,00 €



    Reglement Revoslot Porsche Rennen 19.04.2023 bei H+T



    1. Zugelassen sind Revoslot Porsche 911 GT1 und GT2


    - Grundsätzlich müssen die Modelle original / out oft he box sein

    - Eine Trimmung der Fahrzeuge durch Gewichte jeglicher Art verbietet sich damit.

    - es darf kein Fahrzeug-Magnet verbaut sein.

    - Die Getriebeübersetzung bleibt wie im Original 12:33

    - Die Reifen dürfen bei der Ansicht von oben nicht über die Karosserie herausragen.

    - Die Vorderreifen müssen auf der Fahrbahn aufliegen und sich mitdrehen

    - Beim Rennstart müssen alle Karosserieteile (Ausnahme Spiegel, Scheibenwischer, Antenne) vorhanden sein.

    - Fahrwerksdistanzen: serienmäßig 1,5mm

    - Karosseriehalterhülsen (Gummi) serienmäßig 1,0mm

    - Chassis, Schrauben, Karosserie und Motor dürfen an keiner Stelle der Bahn die Bahn berühren. Der Leitkiel darf nicht im Slot aufliegen



    2. Reifen und Felgen auf der Hinterachse

    - Nur Original Revoslot Gummi Reifen für RS202 (schmale Felge) und RS202W (breite Felge) mit frei wählbarer Shore Härte.

    - Reifen dürfen nicht verklebt werden


    3. erlaubte Modifikationen / Details

    - Die Vorderreifen dürfen rundgeschliffen und versiegelt aber nicht verklebt werden.

    - Leitkiele nur Revoslot Standard oder der tiefere Holzbahnleitkiel RS210W

    - Die Leitkielfeder darf entfernt werden

    - Der Einsatz einer Leitkieldistanz ist erlaubt

    - Die Stromabnehmer/Schleifer sind frei wählbar

    - Schrauben: nichtmagnetische Stahlschrauben sind freigestellt

    - Die 3mm Achsen dürfen gegen baugleiche Stahlachsen anderer Hersteller getauscht werden (keine Hohl-, Carbon-, Titanachsen oder Freilaufachsen).

    - Die Lager der Vorder- und Hinterachse dürfen durch andere Kugellager ersetzt werden.

    - Die Motorkabel können mit Klebeband oder einem Tropfen Kleber im Chassis fixiert werden.

    - Der Einsatz von Achsdistanzen ist erlaubt, Stellringe sind verboten.

    - Eigenlackierungen sind erwünscht und zugelassen.



    Die Anmeldeliste ist durch eine frühzeitige Bekanntgabe in unserer whatsapp Gruppe schon gefüllt, Interessenten melden sich gerne für Nachrückerplätze.


    Fragen könnt Ihr gerne an mich richten.


    Slottige Grüße, bowser69