Posts by stephan2

    Moin,


    ich habe selber auch schon so einiges an 3D-gedruckten Teilen bei mir auf der Bahn....


    Aber die Startampel steht auf der langen Geraden und wenn (4-5 Geraden davor) mit Vollgas die Weiche schaltet und dann abfliegt, überschlagen sich die Wagen und können dann schon mal "hochkant" über die gesamte Distanz fliegen......sieht spektakulär aus und hat so einige Male meine Kunststoff-Ampelträger zerstört.....



    Viele Grüße

    Stephan

    Moin Thomas,


    der Bausatz von Cockpit ist ganz nett "anzusehen".....aber nach ein paar Rennen und Abflügen nicht mehr wirklich verwendbar, da das Pastik sehr schnell bricht und man dann die Stücke von der Platte sammelt.

    Es gibt die Ampelträger auch in einer stablieren Metallvariante, diese war mir selber aber viel zu teuer.


    Auch die 3D-gedruckten Teile habe ich mir schon angesehen....taugen aber in der Stabilität auch nur wenig mehr....

    Ein guter Freund hat mir das dann aus einem ALU-Rohr gedreht....wenn da noch jemand gegen fährt, hat er selber schuld.


    So etwas wäre evtl. eine alternative und man kann dort sicherlich auch mehr dran hängen (für seine Lichtschranken etc.).

    Allerdings würde ich solch eine Lösung über Lichtsensoren nicht verbauen und eher Gabellichtschranken in den Slot einbauen (habe ich bei mir für die analoge Zeitmessung auch gemacht).


    IMG_20200926_213003.jpg


    Gruß Stephan

    Moin zusammen,


    das Ritzel auf der Achse löst sich, wenn man zu viel Öl verwendet hat....das "zieht" das irgendwann dazwischen und die Ritzel drehen durch. Das passiert auch nicht plötzlich, sondern langsam, aber irgendwann ist´s halt so locker, dass man nicht mehr fahren kann.

    Kleber kannst Du vergessen, das hält zwei Minuten, weil Du nicht zwischen Ritzel und Halte kommst......kennen wir vom 24h Rennen, wo so etwas in der Vergangenheit öfter vorgekommen ist. Leider hilft nur eine neue Achse.


    Gruß

    Stephan

    Moin zusammen,


    bei Hobby Design gab es mal einen Umbausatz für ein SLS Safety Car (siehe Bild)


    Ich suche solch eine "Lichtbrücke", Blinklicht-Balken oder wie auch immer das Teil heisst.
    Hat das schon mal jemand für den 3D-Drucker nachgebaut und könnte mir so was schicken oder sagen, wo ich das finde? Also die Datei dazu meine ich.
    Es muss nicht genau so ausschauen, geht auch kleiner, größer, flacher oder was immer ihr mal irgendwo gesehen habt.....



    Mercedes SLS.JPG



    Viele Grüße
    Stephan

    Hi, schau dir einfach mal die Lötstellen an. Daran lässt sich häufig recht schnell erkennen, ob original oder nicht.


    Gruss Alex

    Sorry Alex,


    wenn jemand löten kann, sieht man daran absolut keinen Unterschied.



    Gruß
    Stephan

    Erich,


    anhand des Ritzels und dem Aussehen, kann man erkennen, dass es ein 124er Motor ist und kein 132er. Auch wenn beheim nichts weiter dazu geschrieben hat.


    @beheim
    Da es bei Carrera unzählige Modellbezeichnungen auf den Motoren gibt, wird hier kaum einer zu 100% sagen können, ob der original ist. Für mich sieht das aber so aus.



    Gruß
    Stephan

    Warum sollte er sein Profil ändern?


    ich hatte am Anfang selber eine Carrera-Profi (40m und 4-Spurig). Und darauf fuhren auch die D124 im analog-Modus.
    Und sorry jetzt, aber bei vielen hier stimmt das Profil so gar nicht. Da kann man sich absolut nicht drauf verlassen. Viele legen das zu Beginn mal an und bei den meisten wird da nach irgendwelchen eigenen Veränderungen auch keine Zeit mehr investiert.



    Gruß Stephan


    Michael,
    der Innendurchmesser ist bei beiden Reifen gleich groß. Also kann der Reifen auch nicht leichter von der Felge rutschen.
    Der Außendurchmesser ist beim 2104 größer, was ihm einen größeren Abrollumfang und damit eine höhere Endgeschwindigkeit gibt.



    Gruß
    Stephan

    Pro-X und D132/D124 sind zwei komplett verschiedene Digitalsysteme. Eine Pro-X-Platine so umzurüsten, dass sie wie eine D132 funktioniert, wird nicht funktionieren. Nicht mal wenn Du Programmierer bist.


    Einzige Möglichkeit ist ein Austausch der Platine. Und das ist wirklich kein Problem. Nur muss man diese erst mal bekommen.....auch wenn das nicht unmöglich ist, ich habe schon einige mechanisch defekte Teile angekauft und damit dann Pro-X-Weichen umgerüstet. Ist ne reine Kostenfrage.....wobei man gut erhaltene D132 Weichen gebraucht für 12-15€ sehr oft bei den Kleinanzeigen und auch hier im Marktplatz findet.


    Gruß
    Stephan

    Das heisst also, dass auf "eure" GT40 Felgen, die Original Reifen von Carrera passen. Richtig?
    Wenn dem so ist, dann passen auch die entsprechenden Supertires drauf. Das ist das, was ich wissen wollte.


    Und zum Verständnis, ich habe selber auch schon sehr viele Supertires direkt aus den USA importiert, kenne den Hersteller ebenso seit vielen Jahren. Und Walter hat sich den Reifen erst angenommen, als Umpfi sein Programm runterfahren wollte.


    Mir war nur nicht klar, dass auf "eure" GT40 Felgen auch die Originalreifen passen, da ich mit eurem Shop nciht wirklich gut zurecht komme. Und bei den entsprechenden Felgen steht nicht dabei, dass die Originalreifen passen!


    Unbenannt.JPG



    Gruß
    Stephan