SPLA

Liebe Mitglieder und Freunde des freeslotter Forums.
In Kürze wird das Forum auf einen neuen Eigentümer übergehen.
Nach über 20 Jahren werde ich mich vollständig aus dem Slotracing und damit auch Internet zurückziehen.
Leicht war es nicht jemanden zu finden der das Forum in gleicher Art und Weise fortführen will.
Der neue Eigentümer wird sich nach dem Übergang bei euch vorstellen und seine zukünftige Strategie mitteilen.
Ich danke euch für eure langjährige Treue die zum Erfolg der Seite beigetragen hat und hoffe ihr werdet auch weiterhin mit viel Enthusiasmus die Seite mit euren Diskussionen am Leben erhalten.
Gruß
Michael
  • Spurlängenausgleich
    Die einfache 8 aus vielen Grupas hat ihn automatisch, ansonsten muss - sofern man ihn will - beim Planen darauf geachtet werden, dass eine Überfahrt immer nach Außen, also nicht ins Infield der Bahn, führt und Rechts- und Linkskurven in gleicher Anzahl vorhanden sind. Dann sind nämlich i.d.R. beide - oder alle - Spuren gleich lang.
    Ein SPLA (auch SLA) ist nicht zwingend erforderlich, wird aber bei analogen Bahnen empfohlen. Digital ist er weniger wichtig, da hier die Spur gewechselt werden kann. Außerdem sind Spuren nicht immer auch gleich schnell, nur weil sie gleich lang sind. Auf die erzielbare Rundenzeit haben nämlich auch die jeweils zu fahrenden Kurvenradien einen Einfluss.
    Im analogen Rennen fährt deswegen jeder Fahrer jede Spur.


    Über den Link geht es zu einer Diskussion hier im Forum zu diesem Thema.
    Wie wichtig ist euch der Spurlängenausgleich?

    category1

    lexicon.entry.option.option1
    http://www.