Terms and Conditions

Liebe Mitglieder und Freunde des freeslotter Forums.
In Kürze wird das Forum auf einen neuen Eigentümer übergehen.
Nach über 20 Jahren werde ich mich vollständig aus dem Slotracing und damit auch Internet zurückziehen.
Leicht war es nicht jemanden zu finden der das Forum in gleicher Art und Weise fortführen will.
Der neue Eigentümer wird sich nach dem Übergang bei euch vorstellen und seine zukünftige Strategie mitteilen.
Ich danke euch für eure langjährige Treue die zum Erfolg der Seite beigetragen hat und hoffe ihr werdet auch weiterhin mit viel Enthusiasmus die Seite mit euren Diskussionen am Leben erhalten.
Gruß
Michael

1. Allgemeines / Geltungsbereich


(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle auch zukünftige Angebote, Vertragsbeziehungen, Lieferungen und sonstige Leistungen zwischen Michael Juchem ("Lieferer") und dem "Besteller", soweit dieser Unternehmer, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen ist. Abweichende Bedingungen des jeweiligen Bestellers, die nicht ausdrücklich schriftlich vom Lieferer anerkannt werden, sind nicht Bestandteil dieser AGB. Auch Gegenbestätigungen des Bestellers unter Hinweis auf seine eigenen Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen werden hiermit widersprochen.
(2) Sollten die AGB des Lieferers geändert werden, so werden die neuen Bedingungen 6 Wochen nach deren Veröffentlichung auf der Webseite des Lieferers rechtswirksam in alle darauffolgenden Rechtsgeschäfte einbezogen, es sei denn, der Besteller erklärt schriftlich innerhalb dieser Frist seinen begründeten Widerspruch gegenüber dem Lieferer.


2. Angebote und Vertragsgegenstand


(1) Die Angebote des Lieferers sind hinsichtlich der Leistungen, Menge, Lieferfrist und Nebenleistungen freibleibend und unverbindlich.
(2) Technische Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
(3) Bei Dienstleistungsverträgen gilt eine schriftliche Termin- und Preiszusage als unverbindlicher Richtpreis bzw. Richttermin und nicht als verbindliche Zusage, da unvorhersehbare Termin- und Preisänderungen eintreten können.
(4) Vertragsgegenstand ist der Verkauf von Werbefläche und vereinbarter Zusatzleistungen.


3. Leistungsumfang


(1) Der Kunde erwirbt vom Lieferer die in der Bestellung bezeichnete Leistung sowie die zusätzlich vereinbarten und schriftlich bestätigten Zusatzleistungen.


4.1. Werbegrafik


(1) Die Bereitstellung der Grafik erfolgt durch den Kunden, oder es wird dem Lieferer eine Verlinkung der Grafik mitgeteilt.
(2) Sollten sich mehr als 20% der User für eine Advanced Mitgliedschaft entscheiden sinkt der Preis ab dem 2. Jahr um 20%.


4.2. Webspace Pakete


(1) Die Kündigungszeit beträgt 4 Wochen vor Ablauf des Vertrages.
(2) Für die Registrierung der Domain(s) sind unter Umständen mehr Daten erforderlich durch die der Nutzer Admin-C der Domain wird.


5. Preisstellung, Verpackung und Versand


(1) Alle Preise sind Endpreise in Euro ohne die jeweils gültigen Umsatzsteuer. Die jeweils aktuellen Preise sind grundsätzlich die auf der Webseite des Lieferers zur Zeit der Bestellung genannten Preise. Preiskorrekturen aufgrund von Tippfehlern oder Kalkulationsirrtümern behält sich der Lieferer vor. Alle Preise gelten, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde, ab Frechen.
(2) Versand- und Verpackungskosten fallen nicht an da die Bereitstellung der Grafik über E-Mail erfolgt und von dem Lieferer eingebunden wird.


6. Haftungsbeschränkungen


(1) Der Lieferer gewährt für die Software keine Garantie für die vollständige- oder Teilfunktionalität der Software selbst.
(2) Die Software kommt im Rahmen dieser Lizenzbestimmungen "wie Sie ist" und erhebt nicht den Anspruch auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Funktion.
(3) Die Software ist vor dem produktiven Einsatz vom Besteller selbstständig gründlich zu prüfen.
(4) Schäden, welcher Art auch immer, die diese Software verursachen könnte liegen im Verantwortungsbereich des Besteller der Software!
(5) Der Lieferer ist dem Endnutzer der Software zu keiner Form der Unterstützung oder Supportleistung verpflichtet!
(6) Support- und sonstige Dienstleistungen erfolgen seitens des Lieferer im Rahmen kalkulieren Zeitaufwands freiwillig sowie kostenlos und können zu jeder Zeit ohne Angabe von Gründen unterlassen, eingestellt oder verweigert werden.
(7) Der Lieferer ist nicht verantwortlich für die Inhalte die mit der Werbefläche seitens des Nutzers erstellt werden.
(8) Zuständig für die Inhalte ist der Besteller der Werbefläche!


7. Zahlung bei Kauf und Wartung / Annahmeverweigerung


(1) Soweit nicht anderes vereinbart, sind die Rechnungen des Lieferers innerhalb von 7 Tagen ohne Abzug fällig und durch Vorkasse zahlbar.
(2) Wechsel und Schecks werden nicht angenommen.
(3) Bei Zahlungsverzug ist der Lieferer berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8 % über dem jeweils gültigen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank (§ 247 BGB) zu berechnen.
(4) Eine Aufrechnung ist außer bei vom Lieferer anerkannten oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen nicht zulässig. Die Zurückbehaltung von Zahlungen durch den Besteller wegen Gegenansprüchen aus anderen Vertragsverhältnissen ist ausgeschlossen.
(5) Ist der Besteller mit fälligen Zahlungen im Verzug, so ist der Lieferer berechtigt, den Rücktritt vom Vertrag zu erklären und Schadenersatz statt der Leistung nach fruchtlosem Ablauf einer angemessenen Frist zu verlangen.


8. Eigentumsvorbehalt


(1) Sämtliche vom Lieferer gelieferte Leistung bleibt bis zur vollständigen Bezahlung und Ausgleich sämtlicher Ansprüche aus der Geschäftsverbindung Eigentum des Lieferers. Dies gilt auch für bedingte Forderungen.
(2) Zugriffe Dritter auf die im Eigentum oder Miteigentum des Lieferers stehenden Waren sind vom Besteller unverzüglich anzuzeigen. Durch solche Eingriffe entstehende Kosten für eine Drittwiderspruchsklage oder Kosten für eine außerprozessuale Freigabe trägt der Besteller.


9. Rücktritt


(1) Treten wesentliche Verschlechterungen in den Vermögensverhältnissen des Bestellers ein, die Zweifel an seiner Zahlungsfähigkeit aufkommen lassen, ist der Lieferer berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten oder noch ausstehende Lieferungen und Leistungen zurückzubehalten und dem Käufer eine angemessene Frist für die Leistung von Zahlungen oder die Stellung von Sicherheiten zu setzen. Nach Ablauf dieser Frist ist der Lieferer zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt und kann dem Besteller die dadurch entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen und einen evtl. Schadensersatz fordern.
(2) Der Besteller hat das Recht, jederzeit bis zum Zeitpunkt der Auslieferung der bestellten Waren vom Kauf zurückzutreten, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart ist. Eine Begründung für den Rücktritt ist nicht erforderlich.


10. Abtretbarkeit von Ansprüchen


(1) Der Besteller ist nicht berechtigt, seine Ansprüche aus dem Vertrag abzutreten.


11. Datenschutz
(1) Der Lieferer gibt personenbezogene Daten des Bestellers einschließlich der Haus- und E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind die Dienstleistungspartner des Lieferers, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen, wie Deutsche Post oder Banken. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.
(2) Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung der personenbezogene Daten des Bestellers erfolgen ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG).
(3) Wenn der Besteller Auskünfte oder Informationen zur Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten wünscht oder eine erteilte Einwilligung widerrufen will, ist dies dem Lieferer per E-Mail an webmaster@freeslotter.de oder per Telefax 02234/929982 möglich.


12. Schlussbestimmungen


(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten sämtliche Rechte und Pflichten der Vertragsparteien mit Ausnahme der besonderen Lizenzbestimmungen.
(2) Sonstige Vereinbarungen oder Willenserklärungen der Vertragsparteien bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für eine Änderung des Schriftformerfordernisses.
(3) Erfüllungsort ist Frechen. Alleiniger Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen den Vertragsparteien, auch für Schecklagen, ist Frechen, soweit nicht rechtlichen Vorschriften dem entgegen stehen.
(4) Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss der Vorschriften des Kaufrechts.
(5) Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Unwirksame Bestimmungen werden durch solche wirksamen Regelungen ersetzt, die den angestrebten wirtschaftlichen Zweck weitgehend erreichen.


13. Firmenangaben / Betreiberinformationen


Michael Juchem
Maybachstr. 39
50226 Frechen
Geschäftsführer: Michael Juchem
Webseite: http://www.freeslotter.de
E-Mail: michael@juchem.info
Fax: 02234/929982
USt-Id-Nr: nicht vorhanden (Kleinstgewerbe)
SteuerNr.: 224/5134/2208